Seminar
Gesprächsführung I (8531)
Termin
30.11.2024, 10:00 - 17:30 Uhr
Dozent(in)
Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth
Bereich
B.5
UE
8
Angebot
Ausbildungskurs 24S
Veranstaltungsinformation


Von der Erstvorstellung zur Diagnosestellung - Ein Einführung in die Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen im Kindes- und Jugendalter.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Veränderung der Symptomatik und Entwicklungsverläufe

  • Früherkennung und mögliche Frühwahnzeichen von Autismus-Spektrum-Störungen

  • Neuropsychologische Konzepte

  • Besonderheiten bei der Anamneseerhebung

  • Die Auswahl und Durchführung von standardisierten Verfahren:
    Test- und Beobachtungsverfahren / Störungsspezifische und Störungsübergreifende Verfahren/ Screeninginstrumente/ (Semi)Stukturierte Verfahren

  • Differentialdiagnosen und Komorbiditäten:
    Differentialdiagnosen im diagnostischen Prozesse und differentialdiagnostische Abgrenzung
    Komorbide Begleiterkrankungen (z.B. ADHS, Depression, Ängste…)

 

Wichtiger Hinweis: Die Grundzüge des „gold-standard", die „Diagnostische Beobachtungsskala für Austische Störungen -2" (ADOS 2) wird in dieser Veranstaltung in den Grundzügen vorgestellt.

Zum Erlernen der Durchführung, Auswertung/Kodierung und Interpretation wird die Veranstaltung „ADOS-2: Diagnostische Beobachtungsskala für Autistische

Störungen – 2, ein anwendungsorientierter Workshop" am 13.05.2023 angeboten. Dozentin: Franziska Paul.