Seminar
Autismus, Trauma und Bewältigung (ASS15)
Termin
28.09.2024, 10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Lindenhof Nord
Hauptstraße 293
51143 Köln
Dozent(in)
Dipl.-Psych. Brit Wilczek
UE
8
Angebot
Fortbildungsreihe Autismustherapie
Veranstaltungsinformation
Inhalte der Veranstaltung:
 
In der Therapie mit Menschen im Autismus-Spektrum zeigen sich häufig psychische Beschwerden, die an eine Trauma-Symptomatik erinnern, Symptome, wie sie auch bei traumatisierten Menschen beobachtbar sind und von den Betroffenen genau so erlebt und beschrieben werden.
 
 
Die Veranstaltung geht den Ursachen solcher Trauma-typischen Erfahrungen nach und widmet sich der Frage, wieso gerade Menschen im Autismus-Spektrum so häufig davon betroffen sind. Hierfür wird über verschiedene visuelle Modelle und Vorstellungsbilder dem autistischen Erleben nachgespürt, wobei sowohl sensorische als auch soziale Aspekte berücksichtigt werden. Aus den so gewonnenen Erkenntnissen können sodann gemeinsam Ansätze zur Prävention und Bewältigung traumatischer Erfahrungen abgeleitet werden.

Dozentin:
Brit Wilczek, Dipl.-Psych.
Psychologische Psychotherapeutin (TP), seit 1989 Arbeit mit Menschen im Autismus-Spektrum; seit 2009 psychotherapeutische Praxis (TP) in SH, ausschließlich für Erwachsene im Autismus-Spektrum — Diagnostik, PT, Beratung, Supervision und Fortbildung im Bereich Autismus.